KreativWelt Frankfurt... ich war da :o)

Total fertig zurück von der KreativWelt Frankfurt, die Bastelmesse im Rhein-Main-Gebiet, habe ich gleich mal ein Haul gedreht (wenn nicht jetzt, dann mache ich es nicht mehr, dachte ich). Es war ziemlich viel los. An manchen Ständen gab es gar kein Durchkommen mehr. Zum Glück war es aber auch ein bisschen leerer als sonst am ersten Tag der Messe. Die Lautstärke war  auch verträglich. Besonders positiv fand ich das Angebot

diesen Beitrag teilen
Wie werden eigentlich Stempel hergestellt?

Hallo ihr Lieben, In den letzten Tagen habe ich ein ganz wunderbares Video von sommerabend.com gesehen. In dem Video erklärt Anne-Christin sehr kurzweilig wie sie in Ihrer Manufaktur Stempelgummis Design und herstellt. Ich finde die Stempel von sommerabend.com sind wirklich sehr goldig und eine kleine aber feine Auswahl ist auch schon in meinem Besitz. Ich bin immer wieder begeistert wie filigran selbst die Mini-Stempel die Motive abstempeln. Der Messestand von

diesen Beitrag teilen
Chihuahua Leuchtbild

Gestern habe ich über meine Swaps, die ich für den gestrigen Crop angefertigt habe, gebloggt. Heute nun will ich euch das Ergebnis des Crops zeigen. Cameo   Ich habe mich sehr über die Einladung gefreut. Vielen Dank liebe Nicole von stempeldreams76. Die Cameo ist schon länger ein Punkt auf meiner imaginären -Muss ich anschauen-Liste. Gestern auf dem Crop konnte ich ausgiebig in die Arbeit mit der Cameo reinschnuppern. So richtig

diesen Beitrag teilen
Swaps für den Crop - Timeless Love Gift Box

Heute bin ich zu einem Crop eingeladen und habe hierfür ein paar Swaps mit der „TIMELESS LOVE GIFT BOX“ von Sizzix designed by emily atherton ausgestanzt. Swaps   Nicht nur in meinem Beruf beschäftige ich mit Swaps, auch in der Stempelwelt sind Swaps ein großes Thema. Aber was bedeutet eigentlich Swap? Im Prinzip meint man mit dem Ausdruck, dass etwas getauscht wird. In der Stempelwelt tauschen wir kleine Mitbringsel, auch Schenklis

diesen Beitrag teilen
Tortenstück als Gutscheingeschenk

Für einen Gutschein brauchte ich eine schöne Verpackung. Vor einiger Zeit schon hatte ich mir das Tortenstück von Stampin Up bestellt und nun sollte es zum Einsatz kommen. Die einzelnen Teile sind sehr schnell ausgestanzt und zusammengeklebt. Dann noch schnell eine Dekoration raufgeklebt und mit dem süßen Stempel aus dem Stempelset „Süße Stückchen“ bestempelt.  Auch die Seitendekoration ist aus dem Stempelset „Süße Stückchen“. Die Rosen sind mit der Bigz von

diesen Beitrag teilen
Aufklapp-Karte zum 60. Geburtstag

Nicht nur, dass ich letzten Sonntag auf Nicoles Katalogparty war, vorher waren wir noch zu einem Brunch eingeladen. Die Schwägerin des Lieblingsmenschen ist 60 Jahre alt geworden und das musste natürlich auch gefeiert werden. Zu diesem Zweck habe ich natürlich auch eine schöne und etwas ausgefallene Karte gewerkelt. Diese Art der Karte nennt sich Double Z Card. Die Anleitung hierfür habe ich bei Youtube gefunden. Hier geht es zum Video.

diesen Beitrag teilen
Party? Ich komme...

Am Sonntag ging ich einer Einladung von Nicole aus Nicole´s Kartenwerkstatt nach. Dafür hatte ich noch ganz schnell eine Geschenkverpackung für das süße Flamingoglas, dass ich als Geschenk besorgt hatte, gewerkelt. Das Glas passte super ins Bild, da Nicoles Dekoration an diesem Tag wahrlich von Flamingos bestimmt war. So empfing mich gleich eine sommerliche Atmosphäre als ich eintrat. Auf der Katalogparty durften wir ganz in Ruhe im Katalog schmökern, Kuchen naschen und auch

diesen Beitrag teilen
Da ist Farbe in meinem Briefkasten

…und nicht nur eine, sondern gleich fünf neue Farben landeten gestern in Form einer Farbmusterkarte per Post bei mir. Es sind die neuen In Colors von Stampin Up. Vielen lieben Dank liebe Nicole!  Mir gefallen die Farben dieses Jahr sehr gut. Mein Favorit ist Pfirsich Pur. Das Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt der Karte, die ganze Karte gibt es auf Nicoles Blog zu sehen. Ein wunderbares Wochenende euch allen! Follow my

diesen Beitrag teilen
Selbst der Osterhase hat Ecken und Kanten

  Ich liebe Vintage und außerdem musste mein neuer Stempel von Florileges Design getestet werden. Leider ist die Marke nicht wirklich in Deutschland erhältlich. Deswegen habe ich den Stempel bei Scrapmalin.com bestellt. Der Online Shop ist leider auf Französisch. Zum Glück habe ich eine Kollegin aus Frankreich, die mir die Übersetzungen aller Kategorien gegeben hat. Das Osterei habe ich mit meiner neuen Stanzschablonen von Nellie Snellen geschnitten. Der Stempelspruch ist von La

diesen Beitrag teilen