Geburtstagsfrühstück bei Kiki Kiss Kiss

kiki-ii

Im Industriegebiet, eingekeilt zwischen MAN Roland und McDonalds, liegt eine ganz andere Welt, die Welt von Kiki Kiss Kiss.
Ein kleiner Garten voll mit Gartentischen und -stühlen sowie einem kleinen Teich, in dem orangene Fische schwimmen, laden zum Verweilen ein. Für meine Gäste ist aber der Tisch, nein die Tafel, innen gedeckt. Anfang Oktober ist es doch schon zu kalt um draußen zu frühstücken.

Ich mache die Tür auf und die Welt von Kiki das Kiki Kiss Kiss empfängt mich. Ein Sammelsurium von Shabby Chic Möbeln, witzigen Accessoires, kleine Geschenke und alles andere, das das Leben verschönert. Als ich das erste Mal vor etwa drei Jahren in den Laden kam, suchte ich ein neues Nachttischschränkchen. Ein kleiner Gutschein in der Zeitung machte mich neugierig auf den Laden, der nur etwa einen Kilometer weit von meiner Wohnung weg liegt. Also nahm ich an einem Samstag mein Fahrrad und fuhr das Stück um mich umzusehen in dem Laden. Damals waren es drei Räume.

kiki

Aber der Weg zeichnete sich schon ab. Eine riesige Auswahl empfing mich und ich war bestimmt zwei Stunden dort, denn alles musste angeschaut und entdeckt werden. Ich habe mich gefühlt wie Indiana Jones im Dschungel, es gab einfach sooooo viele schöne Sachen, die ich alle gern mitgenommen hätte, und musste den Verführungen widerstehen. Schließlich wollte ich ja einen Nachttisch kaufen und war nur mit dem Fahrrad da. Durch die vielen schöne Dinge war ich so abgelenkt, dass mich eine Verkäuferin aus dem Dekotraum weckte als sie mich fragte, ob ich etwas bestimmtes suchte. Aber ja, das tat ich, unzwar einen Nachttisch. Und so fand ich auch noch ein wunderbares Nachttischschränkchen, dass mich auch heute noch nach drei Jahren zum Lächeln bringt, denn es ist einfach so süß.

kiki-vi

Was hat das denn jetzt alles mit Frühstück zu tun?

Ich ging also öfter mal zu Kiki Kiss Kiss um ein Geschenk zu kaufen. Nebenan befindet sich ein großer italienischer Supermarkt mit einem kleinen Bistro. Als meine Freundin und ich kein Restaurant in der Nähe fanden nachdem wir eines Samstagsmittags vom Hundetraining kamen, schlug ich vor in das Bistro zu gehen. Wir saßen in der Sonne, genossen unsere Pizza und unseren Prosecco als ich vorschlug noch schnell bei Kiki Kiss Kiss vorbei zu schauen. Es sind nur ein paar Meter zu laufen und bei Kiki Kiss Kiss muss man mindestens einmal im Leben gewesen sein, beschwor ich meine Freundin.

kiki-iv

Und da begann eine Liebesbeziehung fürs Leben. Erstmal wurde mir vorgehalten, weshalb ich sie noch nie vorher in dieses Einrichtungserlebnis geführt hatte. Und dann wurde hemmungslos geschaut, geklönt, probiert. In den letzten Jahren hat Kiki noch ausgebaut. Noch mehr Ausstellungsräume sind hinzugekommen, coole Klamotten und Schuhe wurden auch ins Angebot genommen und wir entdeckten, dass Kiki nun auch Frühstück und Flammkuchen sowie Kuchen und Torten serviert.

Ein bisschen kaputt vom Schauen äh natürlich vom Hundetraining genieße ich meine ungedeckte Schwarzwälderkirschtorte und komme dabei mit einer Mitarbeiterin von Kiki ins Gespräch. Sie erzählt mir, dass auch immer mal wieder Mädels ihre Geburtstage bei Kiki Kiss Kiss mit einem Frühstück feiern. Da steht mein Entschluss schon fest: Meine Geburtstagsfeier muss auch bei Kiki Kiss Kiss statt finden.

Dann ist es soweit…

Es ist schon ein paar Monate her, dass ich mit meiner Freundin in Kikis Garten gesessen und wir uns des Lebens gefreut haben, wie schön es doch bei Kiki ist. Wir hatten Aperol Spritz getrunken und so den Tag schön ausklingen lassen. Und nun treffen meine Mädels ein. Ich habe alle eingeladen, die ich besonders mag. Manche hatten leider keine Zeit gehabt, aber die meisten konnten doch.

kiki-i

Ein kleines Geschenk habe ich vorbereitet. Das ist eine kleine Schachtel mit Bändchen und einem Schild, auf dem steht „schön, dass Du da bist“. Innen befinden sich ein Rocher, ein Ferrero Küsschen und ein Raffaele. Ich freue mich immer noch, dass fast alle Zeit hatten und wie schön das Frühstück war.

kiki-v

kiki-vii

Am Ende drehen sich die Gespräche natürlich um die Dinge, die man bei Kiki Kiss Kiss kaufen kann. Um ein Bild in schwarz weiß von Audrey Hepburn, den Spiegel mit dem wunderbaren Rahmen oder den leckeren Likör, der hinter und neben uns ausgestellt ist. Kiki Kiss Kiss Konzept ist wirklich besonders: jedes Möbelstück, auf dem man beim frühstücken sitzt, jeder Teller, von dem man isst, oder den Tisch, an dem man sitzt, kann man auch käuflich erwerben. Das gibt Raum um sich klamm heimlich in einzelne Stücke zu verlieben.

kiki-iii

Ich bin auch schon in einer Liebesbeziehung mit einem grünen Sessel. Jedes Mal wenn ich Kiki Kiss Kiss Tür öffne, schaue ich mich verstohlen um. Ich suche den grünen Sessel. Er ist so bequem und gar nicht so groß. Ich überlege schon seit Monaten, wo ich den Sessel nur hinstellen könnte. Aber es fällt mir leider kein ordentlicher Platz ein. Hoffentlich kommt noch der Geistesblitz.

Wie sieht es denn dort nun aus?

Wer nun neugierig geworden ist, wie es wohl im Laden oder besser gesagt in den Show Rooms von Kiki Kiss Kiss aussieht, kann hier mal ihr neuestes Video anschauen:

 

(Visited 291 times, 1 visits today)
diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.