grün und unbeliebt

Das ist die beste Beschreibung für Brokkoli.

Er kann aber auch lecker daherkommen, zum Beispiel als Salat.

Man nehme für 4 Portionen

eine Paprikabrok2

einen Apfel

einen Brokkoli

50g Olivenöl

30g Balsamico

eine Tüte Pinienkerne (ca. 50g)

zwei Teelöffel Senf

einen Teelöffel Kräutersalz

einen halben Teelöffel Pfeffer

Die Paprika und den Apfel waschen und in Stücke schneiden. Den Brokkoli abbrausen und die Röschen abnehmen. Dann alles in die Küchenmaschine rein – 10 Sekunden Stufe 4

…und fertig ist der super leckere und vegane Salat.

Guten Appetit meine Lieben!

Ähnliche Beiträge

diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.