Selbst der Osterhase hat Ecken und Kanten

 

Ich liebe Vintage und außerdem musste mein neuer Stempel von Florileges Design getestet werden. Leider ist die MarkeVintage Osterkarte III nicht wirklich in Deutschland erhältlich. Deswegen habe ich den Stempel bei Scrapmalin.com bestellt. Der Online Shop ist leider auf Französisch. Zum Glück habe ich eine Kollegin aus Frankreich, die mir die Übersetzungen aller Kategorien gegeben hat.

Vintage Osterkarte IIDas Osterei habe ich mit meiner neuen Stanzschablonen von Nellie Snellen geschnitten.

Der Stempelspruch ist von La Blanche.

Als Stempelfarbe zum Einfärben habe ich ‚recycling braun‘ von faltkarten.com benutzt.

Die kleinen Pflänzchen, die hinter dem Hasenbild herausragen, sind mit der Stanzschablone ‚Gui‘ von kesi’art hergestellt.

Der Stempel von florileges design heißt ‚Etiquettes Printanieres‘.

Mit dieser Karte möchte ich an der Challenge vom Steckenpferdchen teilnehmen. Der Hase bietet sich dazu sehr gut an. Klick auf das Foto und die geometrische Form offenbart sich.

Vintage Osterkarte I

 

Follow my blog with Bloglovin

 

 

Ähnliche Beiträge

diesen Beitrag teilen

1 Kommentar


  1. Ganz herzlichen Dank für die Teilnahme an unserer letzten Steckenpferdchenchallenge.

    LG und noch einen schönen Sonntag
    Uschi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.