Handstanze

Weihnachtskarte mit Tannennbaum als Steckkarte

Heute bin ich aufgeregt, denn ich zeige euch heute meine absolute Lieblingskarte bei den Weihnachtskarten. Wieso es meine Lieblingskarte ist? Sie hat eine tolle Funktion, aber seht euch das selbst im Video an :o)   Hier kommt eine kleine Anleitung wie ihr ganz schnell die Karte auch bauen könnt: Ihr schneidet euch ein Stück Cardstock in den Maßen 5 inch x 8.875 inch zurecht. Ich habe dafür den soooo coolen

diesen Beitrag teilen
Ich-drück-Dich-Karte

Manchmal möchte man jemanden einfach nur sagen „ich denk an Dich“, weil man vielleicht lange nicht mehr von der Person gehört hat oder man weiß, dass derjenige in einer Situation steckt, in der er Zuspruch braucht, oder oder oder oder….da passt eine Ich-drück-Dich-Karte perfekt. Ich habe ein Kärtchen gemacht, mit dem man vieles sagen kann. Denn das kommt darauf an, was man dem Laster als „Ladung“ auflädt (sagt man das so?

diesen Beitrag teilen
Wer bin ich? Und wenn ja, welche Karte?

Ich liebe Papier, ich liebe Stempel, ich liebe Stanzen. Jeden Tag hoffe ich, dass es keinen Psychologie-Professor gibt, der die Stempelsucht erforscht. Und wenn es den gäbe, er würde mich wahrscheinlich sofort als Versuchskaninchen buchen. Die Geburtsstunde meines Blogs verlangte nach einer ihr würdigen Karte. Meine Wahl fiel auf diese frische maritime Variation mit Anker. Besonders die Farben, Türkis und Rot, passen wunderbar zusammen und lassen die Sehnsucht nach einer warmen

diesen Beitrag teilen