Stampin Up

Tortenstück als Gutscheingeschenk

Für einen Gutschein brauchte ich eine schöne Verpackung. Vor einiger Zeit schon hatte ich mir das Tortenstück von Stampin Up bestellt und nun sollte es zum Einsatz kommen. Die einzelnen Teile sind sehr schnell ausgestanzt und zusammengeklebt. Dann noch schnell eine Dekoration raufgeklebt und mit dem süßen Stempel aus dem Stempelset „Süße Stückchen“ bestempelt.  Auch die Seitendekoration ist aus dem Stempelset „Süße Stückchen“. Die Rosen sind mit der Bigz von

diesen Beitrag teilen
Da ist Farbe in meinem Briefkasten

…und nicht nur eine, sondern gleich fünf neue Farben landeten gestern in Form einer Farbmusterkarte per Post bei mir. Es sind die neuen In Colors von Stampin Up. Vielen lieben Dank liebe Nicole!  Mir gefallen die Farben dieses Jahr sehr gut. Mein Favorit ist Pfirsich Pur. Das Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt der Karte, die ganze Karte gibt es auf Nicoles Blog zu sehen. Ein wunderbares Wochenende euch allen! Follow my

diesen Beitrag teilen
kleine Osterschenklis

  Auch ich war fleißig und habe eine kleine feine Auswahl an Osterschenklis hergestellt, die auch schon neue Besitzer gefunden haben.  Das erste Schenkli ist eine kleine Explosionsbox. Darauf habe ich ein Osterei in gelb geklebt. Dieses hatte ich noch irgendwo in meinem Deko-Sammelsurium gefunden. Das nächste Schenkli wurde mit einem 5 cm breiten Streifen und der Stanze gewellter Anhänger von Stampin Up hergestellt. Dazu einfach die beiden Enden des

diesen Beitrag teilen
Schön und frisch

Das schreit doch nach Frühling. Eine colorierte Blüte in Rhabarberrot.   Wieder ganz schlicht. Mit einem noch schlichterem Glückwunsch. Die Karte ist nicht nur perfekt für Geburtstage, sie eignet sich auch hervorragend für bestandene Prüfungen oder Jubiläen. Ich habe die Blütenblätter zuerst mit sehr verdünnter Stempelfarbe ausgemalt ähm coloriert. Danach habe ich die Spitze des Pinsel in die pure Farbe getunkt und habe jeweils einen Akzentpunkt an den Ursprung des

diesen Beitrag teilen
Wer bin ich? Und wenn ja, welche Karte?

Ich liebe Papier, ich liebe Stempel, ich liebe Stanzen. Jeden Tag hoffe ich, dass es keinen Psychologie-Professor gibt, der die Stempelsucht erforscht. Und wenn es den gäbe, er würde mich wahrscheinlich sofort als Versuchskaninchen buchen. Die Geburtsstunde meines Blogs verlangte nach einer ihr würdigen Karte. Meine Wahl fiel auf diese frische maritime Variation mit Anker. Besonders die Farben, Türkis und Rot, passen wunderbar zusammen und lassen die Sehnsucht nach einer warmen

diesen Beitrag teilen