Stempeln

Geburtstagskarte zum 60.

Eine Geburtstagskarte zum 60. Geburtstag habe ich mit meinem neuen Stempelset von Inkystamp gestempelt. Die Damen in der Badewanne sind mit Alkoholmarkern koloriert. Irgendwie tendiere ich immer dazu in rot, gelb und orange zu colorieren. Wahrscheinlich weil die Farben so schön strahlen, wenn man die Alkoholmarker nutzt. Die Textstempel sind beide aus der Stempelplatte „Schicke“ von Inkystamp. Das Kolorieren ist immer nicht so einfach und deswegen nutze ich meine Alkoholmarker

diesen Beitrag teilen
Geburtstagskarte für einen Mann

Lasse und Peer sind heute die Titelhelden meiner Geburtstagskarte, heute als Männerkarte. Wenn ihr jetzt denkt: Wer soll das denn sein? Na das sind das Bärchen und der Elchi von danipeuss. Die beiden haben mir wirklich sehr gefallen als ich sie das erste gesehen habe. Es war echt schwer zu warten bis es mal wieder eine Rabattaktion bei danipeuss gab. Aber zum Glück kam dann der Black Friday. Für mich

diesen Beitrag teilen
Weihnachtskarte - Designteam-Beitrag Anne Fusselchen

Frohe Weihnachten schallt es jetzt von überall her und der ein oder andere kann sich jetzt entspannen, weil der Stress der letzten Tage abfällt. Geschenke besorgen, das Weihnachtsmenü vorbereiten, Karten basteln und und und. Ja das alles hat man jetzt entweder erledigt oder auf nächstes Weihnachten verschoben…nicht wahr? Ich für meinen Teil werde jetzt erstmal eine Liste machen, was ich alles nächstes Weihnachten basteln möchte…damit ich schon im Sommer damit

diesen Beitrag teilen
Geburtstagskarte in Kraft Braun und Gute Laune Farben

Heute zeige ich eine Geburtstagskarte in Gute-Laune-Farben. Mir macht jedenfalls die Farbkombination gute Laune und die Auftraggeberin war zufrieden. Wie öfters kommen die Farben leider nicht so prägnant am Bildschirm rüber wie sie es in der Realität tun. Mein Anspruch an die Karte war, dass sie vor allem Laune machen soll und ich hatte Lust eine Grundkarte in Kraft Braun zu benutzen. Da der Farbton schon etwas dunkel daher kommt,

diesen Beitrag teilen
Aber bitte mit Sahne...

…und Kirsche Sommerzeit ist auch irgendwie Muffin-Zeit. Nicht, dass ich keine Muffins im Winter backen würde, aber diese süßen knalligen Farben passen zum Sommer und auch auf Muffins. Diesen süßen Muffin habe ich noch ein bisschen plastischer mit Glitzer gestaltet. Die Karte habe ich extra für die Fairy Tale Karten Challenge mit dem Thema „mit Kirsche oben auf“ gewerkelt. Ich hoffe, ihr mögt sie :o) Der Muffin Stempel ist von

diesen Beitrag teilen
Mäuschengrüße

Den süßen Mäuschenstempel von Docraft habe ich beim Aufräumen gefunden und musste gleich damit anfangen einen Abdruck zu colorieren. Ich habe mich dabei erstmal an die Vorlage der Packung gehalten. Der Happy Birthday Stempel ist aus dem „Happy Birthday Set“  von Flonzcraft. Das Thema bei Dani Peuss Kartenchallenge #019: Streifen / Stripes Follow my blog with Bloglovin  

diesen Beitrag teilen
Aus einem Osterei wird eine Karte

  Ganz zufällig habe ich bei Youtube die Anleitung für diese super witzige Osterkarte gefunden. Erst hatte ich Bedenken, dass es schwieriger sein könnte, die Karte zu bauen. Umso süßer war die Erleichterung, dass die Karte sehr leicht nachzubasteln ist. Die Anleitung gibt es hier zu sehen: http://www.hobbycompany.de/ostern/oster-grusskarte.html Für mich ist das ein Überraschungs-Ei ohne Schokolade… Ich bin wirklich schon sehr gespannt, was der Empfänger zu der Karte sagt.    

diesen Beitrag teilen
Schön und frisch

Das schreit doch nach Frühling. Eine colorierte Blüte in Rhabarberrot.   Wieder ganz schlicht. Mit einem noch schlichterem Glückwunsch. Die Karte ist nicht nur perfekt für Geburtstage, sie eignet sich auch hervorragend für bestandene Prüfungen oder Jubiläen. Ich habe die Blütenblätter zuerst mit sehr verdünnter Stempelfarbe ausgemalt ähm coloriert. Danach habe ich die Spitze des Pinsel in die pure Farbe getunkt und habe jeweils einen Akzentpunkt an den Ursprung des

diesen Beitrag teilen
Danke für die Einladung mit Amicelli

Einen wunderbaren Sonntagsschmaus bereitete unsere liebe Nachbarin am vergangenen Sonntag. Lammbraten mit Kartoffelgratin und grünen Bohnen. Ein Gedicht. Noch nie habe ich einen so schmackhaften Lammbraten gegessen. Was ich besonders an unserer Nachbarin mag, ist, dass sie eine so erfrischende Art hat. Wir treffen uns nicht oft. Aber wenn man sich im Flur über den Weg läuft hat sie immer ein paar fröhliche Worte auf ihren Lippen und ihre Augen

diesen Beitrag teilen